Internat

Internat

Private Internatsschulen, auch Boarding Schools genannt, haben speziell in Nordamerika eine lange Tradition und gehören zu den besten Bildungsinstitutionen weltweit.

Durch den hohen akademischen Anspruch in Verbindung mit einer individuellen Förderung werden die Schüler zu außergewöhnlichen Ergebnissen befähigt, bis hin zu einem Abschluss, der ihnen die Tür zu den angesehensten Universitäten des Landes öffnet.

Die eigene Persönlichkeit entwickeln, Begabungen entdecken, Talente entfalten, vorhandene Schwächen gezielt ausgleichen – ein Boarding School Aufenthalt ist der besondere Weg zu lernen und im Leben weiterzukommen.

Wo liegen deine besonderen Interessen? Sind es Fremdsprachen oder die Naturwissenschaften? Interessierst du dich für eine künstlerisch-musische Ausrichtung? Für welche Sportart kannst du dich besonders begeistern? Möchtest du einen international anerkannten Abschluss machen? Diese Fragen spielen bei der Auswahl deiner zukünftigen Schule eine wesentliche Rolle. Deine Interessen und Zielsetzungen sind dabei der entscheidende Maßstab.

Wir beraten gerne zu den akademischen Schwerpunkten, sportlichen Möglichkeiten und Aufnahmevoraussetzungen an ausgewählten Internatsschulen.

Üblich sind Aufenthalte ab einem Schuljahr bis hin zu einem mehrjährigen Schulbesuch mit Abschluss. Im Einzelfall sind bei vorhandenen Kapazitäten auch Semesteraufenthalte möglich.

Unser besonderer Tipp zum Aufenthalt in einem Internat:
frühzeitig bei ec.se bewerben, denn die Plätze für internationale Schüler an einer renommierten Privatschule sind sehr begehrt!

Für ec.se Schüler besteht die Wahl zwischen Internatsschulen in den USA, Kanada, Australien oder Neuseeland.

   

Was bedeutet Internatsleben?

Freue dich auf eine leistungsorientierte Schule mit einer starken Schulgemeinschaft, in der Werte gelebt werden. Aufrichtigkeit, Verantwortungsbewusstsein oder Führungskompetenz gehören dazu.

Eigenes Engagement und gutes Zeitmanagement sind dabei in hohem Maße gefragt, denn der Tagesablauf einer Boarding School ist gut strukturiert und dadurch auch zeitlich anspruchsvoll. Aber auch das Lernumfeld muss einfach stimmen, damit man sich auf das Wesentliche konzentrieren und mit Freude die gesetzten Ziele erreichen kann.

Und genau das bietet eine Boarding School - durch beste Ausstattung, kleine Lerngruppen, oft mit nur 8 bis 10 Schülern pro Kurs und motivierte Lehrkräfte. So wird der Einzelne in einer rundherum positiven Lernatmosphäre gezielt gefördert.

Durch das gemeinsame Leben auf dem Schulcampus können die Schüler das umfangreiche Angebot auch in der Freizeit bestmöglich nutzen und gleichzeitig vielfältige Kontakte zu einheimischen wie internationalen Mitschülern knüpfen.

Zu den Kosten vor Ort

Eine hervorragende Schulausbildung in einem guten Internat ist etwas sehr Wertvolles und kostet Geld - genauer gesagt, Schulgeld.

In den USA und Kanada liegt die Bandbreite für Schulgebühren mit Unterkunft im Wohnheim je nach gewählter Schule zwischen Euro 3.000 und Euro 4.200 pro Monat. Internate in Neuseeland und Australien sind in aller Regel günstiger. Zusätzlich sind Kosten beispielsweise für Schultrips und Kranken- oder Schulgeldausfallversicherung einzukalkulieren.

ec.se erstellt zu jedem individuellen Schulvorschlag eine detaillierte Kostenübersicht auf Grundlage der von den Schulen zur Verfügung gestellten Informationen.

Die Schulgebühren sind vom Teilnehmer nach erfolgreicher Aufnahme und gemäß der Zahlungsmodalitäten der gewählten Schule direkt dorthin in der jeweiligen Landeswährung zu entrichten. Der Vorteil: eine jederzeit transparente Kostensituation!

Die Erstberatung ist bei ec.se selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei. Erst im weiteren Verlauf wird nach Abschluss des Beratungsvertrags die ec.se Servicegebühr in Höhe von Euro 1.950,- (inklusive gesetzlicher MWSt.) in Rechnung gestellt.

Ehemalige Programmteilnehmer sagen:

Mein Jahr im Internat war verbunden mit vielen Herausforderungen, vielen unterschiedlichen Menschen und Kulturen und es hat mir Freunde in der ganzen Welt beschert. Eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte

Maja Schmitt, Internat Kanada/Ottawa

weitere Erfahrungsberichte finden sie hier.

Einige Eindrücke rund um das Internatsleben