Bishop’s College School

Bishop’s College School

Wo liegt die Schule?
In Lennoxville, in der Provinz Québec, ca. 2 Stunden entfernt von Montréal und nur unweit der US-amerikanischen Grenze zu Vermont.

Die Bishop’s College School (BCS) bietet durch seine Lage eine besondere multikulturelle und bilinguale Erfahrung im kulturell reichen französisch-sprachigen Québec. Im Schulalltag haben die Schüler die Möglichkeit, sowohl englisch- als auch französischsprachige Kurse zu belegen und die Abschlussprüfungen in der bevorzugten Sprache zu absolvieren.
Zur Schule:
BCS wurde 1836 gegründet und verbindet Tradition und Moderne auf ganz besondere Art. Das spiegelt sich nicht zuletzt auch in der Architektur der Schulgebäude wider. In 12 Fächern werden leistungsstarke AP (Advanced Placement)- Kurse* angeboten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den sogenannten Ontario Abschluss mit entsprechenden Kursen zu absolvieren.
Kursangebot:
English*, Maths*, Human Geography*, Physics*, Biology*, Chemistry*, Comparative Government and Politics*, Computer Science*, Physical Geography, World History, Visual Art, Economy, Music, Drama etc.
Fremdsprachen:
French*, French Immersion
Sport:
Basketball, Softball, Cross Country Running, Soccer, Volleyball, Football, Ice-Hockey, Swimming, Rugby, Squash, Track, Skiing, Snowboarding, Horseback riding, Tennis, Ultimate Frisbee, Golf, Climbing, Adventure Training, Dance etc.
Kosten/Schuljahr:
Schulgeld inkl. Boarding 57.000 CAD (Schuljahr 2016/17)
Anmeldegebühr 4.000 CAD
Technologie Gebühr 800 CAD
ca. Gesamtkosten 61.800 CAD
Besonderheiten:
Renommierte Privatschule in Ostkanada, die durch das bilinguale Programm zusätzliche Perspektiven eröffnet.
Schülerzahl:
240 (ca. 180 Boarding Schüler)
Jahrgang 9 - 12:
Grade 7-12 inkl. Pre-University
Internationale Schüler:
40%
Kleiderordnung:
Schuluniform
Aufenthalt:
1 Schuljahr
Infos im Internet:
bishopscollegeschool.com
 
Kontakt zur Schule

Ihr ec.se Beraterkontakt: Rückruf & Kontaktformular

Allgemeiner Hinweis:
Die Schulbeschreibung ist stark gekürzt. Alle Angaben, insbesondere die Preise, beruhen auf den Angaben der Schule und den zur Verfügung gestellten Materialien. Die Berichtigung von Irrtümern und Druckfehlern bleibt vorbehalten / Stand: August 2016

zurück zu den Internatsschulen